Angst vorm Autofahren: aufgelöst

Eine Kundin die jahrelang Angst vorm 🚗 Autofahren hatte, deshalb nur eingeschränkt mobil war, oft auf andere Menschen angewiesen war und sehr gestresst war startet morgen zu ihrer ersten Wiederholungs-Fahrstunde. Wie?

Miit einem REDESIGN-Coaching mit Reimprint.

Mich freut das sehr. Vor allem weil wir dieses Thema mit nur einer Sitzung auflösen konnten. Das ist das geniale an hocheffektiven und Coaching-Formaten.

Schau dir dazu das Kommentar der Kundin vom 30. Juni 2020 an:

„Heute bin ich das dritte Mal gefahren und der Fahrlehrer meinte, er habe gemerkt, dass ich heute mal lächelnd zur Fahrstunde kam. Weil ich gesagt habe, heute fühle ich mich zuversichtlicher und warum?

Natürlich, weil – wie oben beschrieben- in meinem System gerüttelt wurde. Natürlich habe ich dann auch noch andere Dinge für mich getan. Aber der Prozess wurde mit dir Patrick gestartet und auch sehr unaufdringlich und informell weiter begleitet.“

https://www.patrick-koglin.com/2020/06/15/angst-vorm-autofahren-aufgeloest/#comment-27
NLP-Format: Redesign mit Reimprint nach Robert Dilts

Wie ist das möglich? Mit viel Feingefühl, Professionalität und NLP-Coaching.🧠

Das Thema liegt mir besonders am Herzen.

Wie viele Menschen trauen sich aufgrund von Ängsten, Zweifeln, Sorgen oder negativen Erfahrungen einfach nicht Auto zu fahren?

Sie sind eingeschränkt, auf Bus, Bahn oder Freunde angewiesen und verlieren daher viel Zeit oder sogar den Kontakt zu Familienmitgliedern.

Ich kenne besonders im Bekannten- und Familienkreis einige Menschen die viel Sorge vorm Fahren haben… es deshalb gar nicht tun… sie verlieren damit den Kontakt zu anderen Familinemitgliedern und sind immer wieder auf Hilfe oder öffentliche Verkehrsmittel angewiesen…. damit freue ich mich, hier jemanden wieder neuen Mut gemacht zu haben!

Wir haben hingeschaut, woran es liegt und tiefe Blockaden in nur einer Session behoben.

🙏 Ich liebe das!

Jetzt wird sie ein paar Fahrstunden zur Auffrischung nehmen, plant ein neues Auto zu kaufen und wird von nun an kürzere schnellere Wege haben. Sie gewinnt dadurch an Selbstbestimmung, Flexibilität, Transportmöglichkeiten und Komfort.

Von nun an kann sie sich bei ihren Freunden revanchieren und am Wochenende zur Fahrerin werden. Sie kann ihre Eltern schnell und bequem besuchen. Insgesamt gewinnt sie Leichtigkeit und Flexibilität im Leben. Warum? Sie hat nicht nur ein angstbesetztes Thema gelöst, sondern auch gleichzeitig eine tieferliegende Blockade aufgelöst, einst verursacht durch ein Traumata.

Also… es lohnt sich hinzuschauen…
👁 Was ist dein nächster Schritt?

#angst #autoFahren #traumata #coaching #erfolg #fortschritt #mut #begeisterung #passion

Ein Gedanke zu „Angst vorm Autofahren: aufgelöst“

  1. Heute bin ich das dritte Mal gefahren und der Fahrlehrer meinte, er habe gemerkt, dass ich heute mal lächelnd zur Fahrstunde kam. Weil ich gesagt habe, heute fühle ich mich zuversichtlicher und warum?

    Natürlich, weil – wie oben beschrieben- in meinem System gerüttelt wurde. Natürlich habe ich dann auch noch andere Dinge für mich getan. Aber der Prozess wurde mit dir Patrick gestartet und auch sehr unaufdringlich und informell weiter begleitet.

    Aber was sicherlich aus unserer Sitzung wirkt und wirkt ist „Ich hatte Angst, aber ich habe es doch geschafft.“ In einigen Situationen im Leben und so wird es auch jetzt sein.

    Ich werde nicht zögern, mich zu melden, wenn ich doch noch mal konkret etwas anschauen möchte.

    Vielen vielen lieben Dank!
    Anna

    Antworten

Schreibe einen Kommentar