Praxisbeispiele für die Timeline-Transformation

Übersicht:

In Zukunft werden hier weitere Videos zu finden sein. Typische weitere Anwendungsbeispiele für die Timeline-Transformation sind Perfektionismus, Demotivation, Burnout/Depression, negative Gefühle wie Schuld, Scham oder Ohnmacht, Schreibblockaden, Eifersucht, Verlustangst, Gewalt, Alkoholismus, Missbrauch und toxische Beziehungsmuster.


„Ich war nicht gewollt.“

Massiver Angriff auf die Identität, Existenz und Persönlichkeit


„Bist du wirklich mein Vater?“

Ein Satz der das Selbstbewusstsein toxisch beeinflusst


„Ich bin nicht gut genug.“

Niedrige Schwingung sorgt für negative wiederholende Erfahrungen im Hier und Jetzt