Darf Erfolg leicht gehen?

Eine spannende Frage, oder? Danke, dass Du hier reinschaust und hier mitliest.

Wusstest Du, das ich regelmäßig auf das Thema der Leichtigkeit im Business angesprochen werde? Ja, ich lese und höre regelmäßig davon. Von der großen Sehnsucht der Leichtigkeit oder der Ablehnung der Schwere.

Was ich ganz persönlich glaube? Manche Menschen scheinen ihren Fokus auf der Schwere zu haben oder auf der Leichte. Wieder andere empfinden das so. Aber was genau ist Leichtigkeit oder Schwere eigentlich? Schauen wir genauer hin.

Gedanke => Gefühl

Gefühl => Gedanke

Unsere Bewertungen erschaffen die Wirklichkeit

Egal ob zuerst ein Gefühl da ist und dann ein Gedanken entsteht oder aber es ist ein Gedanke da und dann entsteht ein Gefühl. Die Abfolge entspringt grundsätzlich Deiner bisherigen Programmierung. Und das… das darf Dir klar sein. Das Ergebnis Deiner Gefühle sind Deine Gedanken. Passen Dir Deine Gefühle nicht, ändere Deine Gedanken – oder auch Deine Handlungen und Deine Programmierung.

Dieses Bild veranschaulicht das ganz schön:


Podcast-Folge zu „Leichtigkeit und Spass im Business“:

Hör Dir auch gerne diese Podcast-Folge an, die ich extra für Dich und ergänzend zu diesem Artikel aufgezeichnet habe:


Der Wunsch nach Leichtigkeit ist… eine Erwartung.

Und eine Bewertung noch dazu! Mehr in Kürze oder Du hörst Dir einfach diese Podcast-Folge hier an 🙂