Schattenarbeit: Was sind deine größten Niederlagen?

Wir wollen Unternehmer, Führungskraft und Frontmann sein weil uns das vielleicht mehr Freiheit bringt oder weil wir unserer eigener Chef sein wollen. Vielleicht haben wir Träume, Ziele und Visionen die wir umsetzen wollen. Wir wollen mehr Verantwortung leben. Wieder andere wollen damit mehr Sinn im eigenen Leben erfahren und geradlinig ihrer eigenen Passion folgen. Sie wollen Mehrwert in das Leben anderer Menschen bringen.

Was aber wenn wir dabei das Fundament für gutes Unternehmertum vergessen oder nicht ausreichend untermauern?

Den eigenen Schatten.

In allen Bereichen wo wir ganz vorne stehen, wo unser Mindset gefragt ist, wo wir uns sichtbar machen – und das sind wir als Unternehmer – da dürfen wir uns zunächst mit unserer eigenen Geschichte auseinander setzen. Aber voll und ganz nicht.

Was diesbezüglich zählt sind nicht nur der Lebenslauf mit seinem Wachstum und seinen Erfolgen, sondern auch die anderen Seiten. Die, die wir uns so ungern anschauen mögen.

Schattenarbeit: Mann steht im Regen. Frag dich: Was sind deine größten Niederlagen?

Blicke in deinen Schatten

Dazu habe ich heute ein sehr geniales Tool für dich:

Es ist deine Niederlagen-Liste. Niederlagen? Ja. Es geht um dein Scheitern.

Notiere dir JETZT deine größten Niederlage. Das musst du gar nicht hier oder irgendwo veröffentlichen. Tu es einfach für dich. Nimm eine Word-Datei oder Zettel mit Stift und notiere dir:

Was waren deine größten Niederlagen?

Schreibe die Punkte auf die du als deine größten Niederlagen sehen würdest und sei gespannt was passiert. Diese Übung kann dein Selbstvertrauen auf eine völlig andere Art und Weise unterstützen und untermauern.

Vielleicht willst du auch teilen was danach bei dir passiert ist! Welches Gefühl hattest du? Welche Erkenntnisse kamen danach? Schreib es gerne hier oder auf Social Media in die Kommentare.

Schreib mal in die Kommentare!

Das Problem oder viel mehr die Herausforderung mit deinem Schatten ist, das dort kaum einer freiwillig hinschauen will. Was aber passiert dann? Wir werden blockiert! Unser Unterbewusstsein hindert uns am Erreichen unserer Ziele. Das dürfen wir lösen. Dazu ist diese kleine Aufgabe sehr dienlich.

Wenn du mehr tun willst, wenn du die Schatten deiner Vergangenheit im Unterbewusstsein lösen willst, dann empfehle ich dir ein REDESIGN-Coaching.