Warum die meisten Freunde, Bekannte und Kollegen oft (leider) schlechte Ratgeber sind

Egal ob es sich um die eigene Karriere, Beziehungsprobleme oder das eigene Unternehmen handelt, das wir vielleicht aufbauen wollen: Wir leben in einer Zeit in der sich jeder selbst der nĂ€chste ist. Die Menschen haben oftmals wenig Zeit- und Spielraum fĂŒr tiefe ausgewogene GesprĂ€che. Sie wollen oftmals nicht mit den Problemen oder Ideen anderer belastet sein oder verfĂŒgen in den meisten FĂ€llen auch nicht ĂŒber die notwendige Fachkompetenz jemanden wertfrei, aufmerksam und lösungsorientiert durch ein GesprĂ€ch zu fĂŒhren.

Das Resultat sind oftmals halbherzige LösungsansÀtze, RatschlÀge oder Abweisung. Auch verlieren wir auf dem Weg dieser Suche sicherlich die ein oder andere gute GeschÀftsidee.

Nach jedem dieser GesprĂ€che bleibt vielleicht ein schlechtes BauchgefĂŒhl…

Wir fĂŒhlen vielleicht das eine Empfehlung nicht die richtige fĂŒr uns ist. Das ein Weg der falsche ist oder eine Beratung urteilend, abwertend und abweisend war – im Endeffekt wissen wir dann auch nicht weiter.

Um hier anzusetzen und nachhaltige gute Entscheidungen zu unterstĂŒtzen biete ich mein Entscheidungscoaching an. Ich arbeite dabei lösungsorientiert, neutral, wertfrei und höre dir ganz genau zu. Klicke auf den Link um mehr darĂŒber zu erfahren.

Mein Interesse ist dabei das du einen Schritt weiterkommst – nicht ich.

Klicke jetzt auf den Link oder das Bild um mehr ĂŒber das Entscheidungscoaching mit mir zu erfahren. Ich freue mich auf dich!

…oder lies einfach noch etwas weiter…


Warum können die meisten Freunde, Kollegen und Bekannte nicht gut beraten?

Egal ob bester Freund/beste Freundin oder jemand anderes aus deinem Umfeld: Diese Personen haben oft ein eigenes persönliches Interesse und eine Meinung ĂŒber dich.

Manchmal wollen sie auch einfach nur ihre Ruhe haben. Wieder andere sind neidisch, rechthaberisch, unbewusst oder misgĂŒnstig. Aus dieser Haltung heraus hören sie dir vielleicht nur halbherzig zu, beraten mit unzureichendem Wissen oder geben im schlimmsten Fall vielleicht sogar voreilige RatschlĂ€ge.

Du hast womöglich schon selbst gemerkt das du damit nur einseitig weiterkommt.

Das hat unterschiedliche GrĂŒnde:

  • Neid und Misgunst
  • Angst und Zweifel
  • Komfortzonen-Verhalten

Selbst in einer Therapie ist nicht gewĂ€hrleistet die richtigen Antworten zu finden. Der Prozess ist oftmals lang und zĂ€h. Es gibt lange Wartezeiten und wenig Fachwissen ĂŒber moderne Unternehmens- oder Beziehungsformen. Oftmals geht es hierbei wenn ĂŒberhaupt um Stabilisierung – nicht aber um Wachstum. Manchmal wird es im Therapieprozess auch einfach nur schlimmer.

Im Entscheidungscoaching schauen wir daher ganz effektiv und lösungsorientiert auf deine Ausgangssituation. Wir sehen uns das auf Wunsch ganz in Ruhe oder eben kurz & knapp an – so wie es die Zeit gerade hergibt.