Scrum Master

Bei der nachfolgenden Übersetzung handelt es sich um eine freie und inoffizielle deutsche Übersetzung.

Der Scrum Guide 2020 | Scrum Team

Scrum Master

Der Scrum Master ist für die Etablierung von Scrum verantwortlich, wie im Scrum-Guide definiert. Er tut dies, indem er jedem hiilft, die Theorie und Praxis von Scrum sowohl innerhalb des Scrum Teams als auch innerhalb der Organisation zu verstehen.

Der Scrum Master ist für die Effektivität des Scrum Teams verantwortlich. Er tut dies, indem er dem Scrum Team ermöglicht, seine Praktiken im Rahmen von Scrum zu verbessern.

Scrum Masters sind echte Führungskräfte, die dem Scrum-Team und der größeren Organisation dienen.


Der Scrum Master dient dem Scrum Team auf verschiedene Weise, einschließlich:

  • Coaching der Teammitglieder in Bezug auf Selbstverwaltung und funktionsübergreifende Maßnahmen;
  • Unterstützung des Scrum Teams bei der Fokussierung auf die Erstellung hochwertiger Inkremente, die der Definition von “Fertig” entsprechen;
  • Beseitigung von Hindernissen für den Fortschritt des Scrum Teams; und
  • Sicherstellen, dass alle Scrum-Ereignisse stattfinden und positiv, produktiv und innerhalb der Zeitbox gehalten werden

Der Scrum Master dient dem Product Owner auf verschiedene Arten, einschließlich:

  • Unterstützung bei der Suche nach Techniken für eine effektive Definition von Produktzielen und bei der Verwaltung des Product Backlogs;
  • Unterstützung des Scrum-Teams beim Verständnis der Notwendigkeit klarer und präziser Product Backlog-Elemente;
  • Unterstützung bei der Erstellung einer empirischen Produktplanung für eine komplexe Umgebung; und
  • Erleichterung der Zusammenarbeit von Stakeholdern auf Anfrage oder Bedarf.

Der Scrum Master dient der Organisation auf verschiedene Weise, einschließlich:

  • Führung, Schulung und Coaching der Organisation bei der Einführung von Scrum;
  • Planung und Beratung von Scrum-Implementierungen innerhalb der Organisation;
  • Mitarbeiter und Stakeholder dabei unterstützen, einen empirischen Ansatz für komplexe Arbeiten zu verstehen und umzusetzen; und
  • Beseitigung von Barrieren zwischen Stakeholdern und Scrum Teams.